PG Vorspessart

In der Woche vom 28.10. bis zum 1.11.2019 waren Marie Ritter aus Feldkahl und Dominik Schilling aus Rottenberg im Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg auf einer Gruppenleiterschulung.


Diese wurde von der Fachstelle Ministrantenarbeit im Bistum Würzburg geleitet. Mit 16 Jugendlichen und 5 Betreuern begann am Montagnachmittag die Woche. Es wurde viel gelacht, gespielt, ausprobiert und erlebt. In mindestens 34 Arbeitsstunden wurden folgende Inhalte gelernt: Leitungskompetenzen, Rollenverhalten, Konflikte in Gruppen, Gruppenphasen, Grundlagen der Spielpädagogik, Planung und Durchführung von Gruppenstunden und Aktivitäten, Einsatz verschiedener Methoden, Struktur in der Jugendarbeit, Tipps zur Finanzierung, Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit, Rechts- und Versicherung, Prävention Sexualisierte Gewalt, Erlebnispädagogik, Reflexion und Feedback, Gestaltung von Andachten und Impulsen.

Am Ende erhielten alle ein Zertifikat und verschiedene Infomaterialien. Es war eine schöne Woche mit vielen Inhalten.

Text und Fotos: Dominik Schilling

Oberministrant Rottenberg

 

Minis in Miltenberg 2019 2

Minis in Miltenberg 2019 1

Amtswechsel in Rottenberg

Zum 01.05.2021 gibt es bei den Ministranten in Rottenberg einen Wechsel ...

Besuch bei der Lebenshilfe Schmerlenbach

Alle zwei Jahre spenden die Ministranten Rottenberg aus Ihrer Minikasse einen Betrag an eine Gemeinnützige Organisation/ Verein ...

Ministranten Fußballturnier 2020

Am Samstag, dem 1. Februar 2020 fand in Kleinostheim die Diözesane Fußballmeisterschaft statt ...

Neue Gruppenleiter in der Pfarreiengemeinschaft

In der Woche vom 28.10. bis zum 1.11.2019 waren Marie Ritter aus Feldkahl und Dominik Schilling aus Rottenberg im Jugendhaus St. Kilian in Miltenberg auf einer Gruppenleiterschulung ...

Kontakt zu unseren Ministranten

Bitte geben Sie Ihren Namen an

Ungültige Eingabe

Bitte geben Sie Ihre Mailadresse an

Ungültige Eingabe

Bitte teilen Sie uns Ihr Anliegen mit.

Ohne Zustimmung können wir Ihre Anfrage nicht beantworten

dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an minis.pgvitus@ehrenamt.bistum-wuerzburg.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe

­