PG Vorspessart

Am Sonntag, dem 2. Februar 2020, dem Fest Darstellung des Herrn – früher Mariä Lichtmess – feierten Christen beider Pfarreiengemeinschaften einen festlichen Gottesdienst in der St. Vitus-Kirche. Anschließend erhielten sie den Blasiussegen.

Am Samstag, dem 1. Februar 2020 fand in Kleinostheim die Diözesane Fußballmeisterschaft statt. In der Altersklasse bis 14 nahmen die Minis der PG St. Vitus im Vorspessart teil.

Dass "Ubuntu" nicht nur ein Betriebssystem ist, sondern eine afrikanische Lebensphilosophie, konnten die knapp 100 Teilnehmerinnen am 30.01.2020 bei einem ökumenischen Seminar zum Weltgebetstag der Frauen im Martinushaus lernen und erleben. Das Schwerpunktland der traditionsreichen Veranstaltung ist in diesem Jahr Simbabwe, ein Staat im südlichen Afrika.

Sebastian ist neben St. Vitus der zweite Patron der Sailaufer Pfarrkirche, das dritte Patronat ist die Himmelfahrt Mariens. Zu sehen sind alle drei auf dem Hauptportal der Friedhofsmauer – einem Wahrzeichen unseres Dorfes.

Am 5. und 6. Januar 2020 - Hochfest Erscheinung des Herrn - sind in zwei Gottesdiensten die Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft ausgesendet worden. Sie brachten Gottes Segen zum Neuen Jahr in die Häuser und sammelten Spenden für das Kindermissionswerk.

Das Fest der Heiligen Familie feierten Christen der Pfarreiengemeinschaften Laufachtal und St. Vitus im Vorspessart am Sonntag, dem 29.12.2019 in der St. Thomas-Morus-Kirche in Laufach. Danach trafen sie sich zur Begegnung auf dem Kirchplatz.

Zahlreiche Mitchristen der Pfarreiengemeinschaft begingen das Hochfest der Geburt des Herrn mit einer Messfeier zum Heiligen Abend in der Sailaufer Pfarrkirche St. Vitus.

Am Nachmittag des Heiligen Abend, dem 24.12.2019, feierten Familien der Pfarreiengemeinschaft St. Vitus im Vorspessart erstmals eine gemeinsame Waldweihnacht. Ort der stimmungsvollen Krippenfeier war das Sailaufer Wanderheim.

So hieß es am Samstag, den 7.12.2019 ab 10 Uhr im Rottenberger Pfarrhaus. Mit leider nur 4 Ministranten aber trotzdem gut gelaunt, wurden wieder die alljährlichen Butterplätzchen gebacken.

Liebe Pfarrgemeinde, Ihnen allen, die Sie auf Ihre je eigene Weise unser Gemeindeleben mittragen, mitgestalten und bereichern, sagen wir ein herzliches »Vergelt‘s Gott«.

Der Vereinsring Rottenberg e.V. hat am 2. Adventsonntag, dem 8. Dezember 2019, in der wunderschönen St. Antoniuskirche zu Rottenberg zur 37. Rottenberger Weihnacht geladen.

Der 5. Sonntag in einem Monat fällt in der neuen Gottesdienstordnung etwas aus der Reihe.

Zu drei sehr ansprechenden und stimmungsvollen adventlichen Gottesdiensten trafen sich Christen der Pfarreiengemeinschaft in der Feldkahler Kirche St. Johannes von Nepomuk.

Am frühen Montagmorgen, dem 2. Dezember 2019, versammelten sich Mitchristen der Pfarreiengemeinschaft zur Roratemesse in der Pfarrkirche St. Vitus.

­