PG Vorspessart

In der Abendmesse am Montag, dem 7.10.2019, beauftragte Domkapitular Dr. Helmut Gabel  im Namen des Bischofs in der Sailaufer St. Vitus-Kirche sieben Frauen und Männer zu Wortgottesbeauftragten. Künftig werden sie Wortgottesfeiern in ihren Gemeinden leiten.

Am Sonntag, dem 6. Oktober 2019 feierten Mitchristen der Pfarreiengemeinschaften St. Vitus und Laufachtal eine Messfeier zu Erntedank. 

Wallfahrt nach Schmerlenbach – Am Sonntag, dem 15. September 2019 fand die diesjährige Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft St. Vitus im Vorspessart statt. Wie in den letzten Jahren startete die Wallfahrt in Eichenberg und fand ihren Abschluss in Schmerlenbach.

Den Höhepunkt und Abschluss der gelungenen Sanierung des Marienhällchens in der Steingasse bildete das Hällchenfest am Sonntag, den 22.09.2019. Der Förderverein für Heimat und Geschichte Sailauf e.V. zeichnete für das Projekt verantwortlich.

Vom 20.09. auf 21.09.2019 fand wieder die legendäre Ministrantenübernachtung im Pfarrhaus in Rottenberg statt.

Liebe Mitchristen, Ihre Bitte um ein besonderes Gebetsgedenken können Sie künftig sowohl für die Messfeier als auch für die Wort-Gottes-Feier zum Ausdruck bringen.

Orgelkonzert – Aufregende Momente beim Orgelkonzert am Sonntagabend, dem 15. September 2019, durften die Gäste in der St. Vitus-Kirche in Sailauf erleben. Organist und Kirchenmusiker Christian Masur aus Düsseldorf erfreute sie mit Stücken von Bach, Fletcher, Glass, Vierne und Holst.

Die diesjährigen Kommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft St. Vitus aus Rottenberg, Feldkahl, Sailauf und Eichenberg überreichten im Juli den Vorsitzenden des Vereins Herzmensch e.V. mit Sitz in Waldaschaff insgesamt 1235 €.

Nachdem Gemeindereferentin Maria Fries in den Ruhestand verabschiedet wurde, ist eine Neuordnung der Zuständigkeiten im Team notwendig geworden:

Nachdem Gemeindereferentin Maria Fries in den Ruhestand verabschiedet wurde, ist eine Neuordnung der Zuständigkeiten im Team notwendig geworden:

Das Seelsorgeteam hat dem Votum der Pfarrgemeinderäte entsprochen und die Neuregelung der Gottesdienstordnung für ein Jahr der Erprobung entschieden.

Das Seelsorgeteam hat dem Votum der Pfarrgemeinderäte entsprochen und die Neuregelung der Gottesdienstordnung für ein Jahr der Erprobung entschieden.

Vikar Godwin Uguru aus Nigeria ist auch in diesem Jahr, in der Zeit vom 01.08. - einschließlich 31.08.2019, unsere "Sommeraushilfe".

16. Sonntag im Jahreskreis – In einer ansprechenden Wortgottesfeier am Samstagabend, dem 20. Juli 2019, ehrten die Gläubigen die heilige Maria Magdalena, die die Kirche als „Apostelin der Apostel“ bezeichnet, da sie als erste dem Auferstandenen begegnete.

­