PG Vorspessart
Miniwochenende

Unter diesem Motto steht die Kommunionvorbereitung in Eichenberg. Am 2. Adventssonntag, dem 8. 12. 2013 wurden in Eichenberg die Kommunionkinder vorgestellt. 5 Mädchen und 2 Buben bereiten sich auf die 1. heilige Kommunion vor.

Unter diesem Motto steht die Kommunionvorbereitung in Eichenberg. Am 2. Adventssonntag, dem 8. 12. 2013 wurden in Eichenberg die Kommunionkinder vorgestellt. 5 Mädchen und 2 Buben bereiten sich auf die 1. heilige Kommunion vor.

Advent 2013 – Noch bevor die eigentliche Adventszeit beginnt, ertönen überall Weihnachtslieder, stapeln sich die Schokoladennikoläuse in den Supermärkten und öffnen die ersten Weihnachtsmärkte. Für Christen beginnt der Advent jedoch am ersten Adventssonntag, in diesem Jahr am Sonntag, 1. Dezember.

Letzter Vorabendgottesdienst in Rottenberg mit Herrn Vikar Tomy Cherukara.

Ein herzliches vergelt’s Gott an alle Besucher und an alle Helfer bei unserem Patrozinium !

Christkönigssonntag 2013 – Am Christkönigssonntag feiert die Kirche Christus als Weltenherrscher, der wiederkommen wird am Ende aller Zeiten. Doch seine Herrschaft sei anders geartet als die der weltlichen Könige und Machthaber, sagte Pfarrer Uwe Schüller. Sein Reich überdauere die Zeiten.

Christkönigssonntag 2013 – Am Christkönigssonntag feiert die Kirche Christus als Weltenherrscher, der wiederkommen wird am Ende aller Zeiten. Doch seine Herrschaft sei anders geartet als die der weltlichen Könige und Machthaber, sagte Pfarrer Uwe Schüller. Sein Reich überdauere die Zeiten.

Endlich ist es soweit, am 31.01.2012 werden die Renovierungsarbeiten im Pfarrhaus abgeschlossen sein. Herr Pfarrer Schüller kann endlich im Februar einziehen.

Was ist eigentlich ein Rosenkranz. Das schauten wir uns etwas genauer an

Unsere Kinderkirche war diesmal eine Kindereucharistiefeier mit unserem Pfarrer Schüller

Am Sonntag, dem 10. November 2013 schlossen wir die Josefsgeschichte aus dem Alten Testament ab.

In einem feierlichen Seelenamt am 4. 11. 2013 in St. Nepomuk Feldkahl gedachten trauernde Mitchristen ihrer verstorbenen Angehörigen. Ins Gebet eingeschlossen waren insbesondere die Toten des vergangenen Jahres.

In einem feierlichen Seelenamt am 4. 11. 2013 in St. Nepomuk Feldkahl gedachten trauernde Mitchristen ihrer verstorbenen Angehörigen. Ins Gebet eingeschlossen waren insbesondere die Toten des vergangenen Jahres.

­