PG Vorspessart
Am Samstag, dem 07. 05. 2011 trafen sich die Firmlinge aus Sailauf und Eichenberg zum dritten Mal in großer Runde, um tiefer die Symbolik zu erklären, die bei der Spendung des Firmsakramentes zum Tragen kommt.

Am 8. Mai 2011 feierten neun Kommunionkinder zusammen mit ihren Familien und der Gemeinde den Weißen Sonntag in der St. Wendelinus-Kirche. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen zogen sie zusammen mit Pfarrer Schüller, vielen Messdienern und der Blasmusik von der Kapelle zur Kirche.

Filialgemeinde St. Wendelinus Eichenberg – Die Eichenberger Ortsbevölkerung ist aufgerufen, die Anschaffung neuer Krippenfiguren mit Spenden zu unterstützen. Seit kurzem sind Bilder der einzelnen Figuren und eine Preisliste in der Kirche ausgehängt. Bis Weihnachten, so hoffen die Initiatoren, soll die neue Krippe aus der Rhön weitgehend komplett sein.

Die Eichenberger Messdiener bedanken sich ganz herzlich für die tolle Unterstützung bei ihrer Muffin-Aktion.

Bei kühlem Wetter und bedecktem Himmel brachen ca. 30 Wallfahrer nach dem abendlichen Bittamt am 31. Mai 2011 zur Bittprozession über die Eichenberger Flur auf.

Zum letzten Treffen vor der Spendung des Firmsakramentes trafen sich die Firmlinge aus Sailauf und Eichenberg im Jugendzentrum in Sailauf.

Filialgemeinde St. Wendelinus in Eichenberg – Mit einem feierlichen Gottesdienst und anschließender Prozession hat die Eichenberger Kirchengemeinde (Dekanat Aschaffenburg-Ost) Fronleichnam gefeiert. Waren am Nachmittag und Abend des Vortages noch unwetterartige Gewittergüsse mit Sturmböen niedergegangen, so zeigte sich das Wetter am Donnerstag zum Glück von seiner freundlichen Seite.

Pfarreiengemeinschaft St. Vitus im Vorspessart – Zum Fest Mariä Heimsuchung haben sich auch heuer wieder Sailaufer, Rottenberger und Feldkahler Mitchristen zum traditionellen Wallgang nach Eichenberg aufgemacht. Am Dorfgemeinschaftshaus feierten sie zusammen mit den Eichenbergern am Sonntag, dem 3. Juli 2011 einen Gottesdienst und vergnügten sich beim anschließenden Kapellenfest.

Filialgemeinde St. Wendelinus Eichenberg – Nach dem Sonntagsgottesdienst am 09. Oktober 2011 wurde der Kirchenvorplatz vor der St. Wendelinuskirche nach mehrjähriger Planungs- und Bauphase der Kirchengemeinde öffentlich übergeben.

Am Sonntag, dem 20. November 2011 feierten wir das Christkönigsfest. In diesem Rahmen wurden auch 5 neue Messdiener vorgestellt und mit aufgenommen. Die 3 Mädchen und zwei Buben wurden während des Gottesdienstes von Pfarrvikar Tomy vorgestellt und begrüßt und in den 4 verschiedenen Farben der Gewänder eingekleidet.

Die Eltern der neuen Erstkommunionkinder aus unserer Pfarreiengemeinschaft trafen sich am 7. November 2012 im Sailaufer Jugendzentrum. Thema war die Vorbereitung zur Kommunion 2012.

Seit September leitet Frau Gabriele Flügel das Diözesanbüro Aschaffenburg-Alzenau. In der Vollversammlung des Dekanatsrates Aschaffenburg-Ost am Dienstag, dem 25. Oktober 2011 im Pfarrzentrum Hösbach stellte sie sich den Delegierten vor. Gleichzeitig erklärte sie, was es mit der Bayerischen Ehrenamtskarte auf sich hat.

Höchstes Laiengremium der Katholiken im Bistum Würzburg fordert schnellere Asylverfahren und ein Einwanderungsgesetz – Dank an freiwillige Helfer an den Bahnhöfen, in Flüchtlingsheimen und Notunterkünften

Der umstrittene emeritierte Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst will sich künftig verstärkt der Seelsorge im ländlichen Raum widmen. Heute wird er sich in den Aschaffenburger Dekanaten umsehen und das Gespräch mit den Katholiken vor Ort suchen.

­