PG Vorspessart
In dieser Woche finden in unserer Pfarreiengemeinschaft Anbetungsstunden vor dem Allerheiligsten statt. Am Montag, dem 29. August 2011 versammelten sich Feldkahler Christen zum Gebet in ihrer festlich geschmückten Kirche.

Kuratie St. Johannes von Nepomuk Feldkahl – In Feldkahl zelebrierte Bischof Athanasius Schneider aus Kasachstan am 11. September ein Pontifikalamt. Konzelebrant war Pfarrer Schüller, auf dessen Einladung Bischof Schneider nach Feldkahl kam.

Ab kommender Woche bereiten sich die 40 Kommunionkinder in unserer Pfarreiengemeinschaft gruppenweise unter Anleitung von Eltern auf ihre erste Heilige Kommunion vor. Ein erstes Vorbereitungstreffen fand am Freitag, dem 18. 11. 2011 im Rottenberger Pfarrhaus statt.

Auch in diesem Jahr machten sich Eichenberger Wallleute und Mitglieder der Pfarreiengemeinschaft auf den Weg zum Marien-Wallfahrtsort Hessenthal.

Filialgemeinde Eichenberg St. Wendelinus – Mit Festzug, Begrüßungsgottesdienst und Stehempfang bereitete am Sonntag, dem 3. Oktober 2010 die Eichenberger Kirchengemeinde St. Wendelinus dem neuen Seelsorgeteam Pfarrer Uwe Schüller und Gemeindereferentin Frau Maria Fries ein herzliches Willkommen.

Am 20. Oktober feierten die Eichenberger ihren Kirchenpatron den heiligen Wendelin. Mit einem Gottesdienst wurde der Tag zu Ehren des Heiligen begonnen.

Pfarreiengemeinschaft St. Vitus im Vorspessart – Seit 26. Oktober 2010 ist er da – der neue Pfarrvikar, der in unserer Pfarreiengemeinschaft nun in der Seelsorge mithelfen wird. In Eichenberg hat er Wohnung genommen und möchte zunächst Land und Leute kennenlernen.

Zusammen mit Pfarrer Schüller und der Gemeinde hat der Kindergarten Eichenberg am dritten Adventssonntag „Gaudete“ einen schönen Gottesdienst zum Thema "Licht der Freude" gestaltet.

Im weihnachtlich geschmückten Dorfgemeinschaftshaus waren die Senioren am 3. Adventssonntag zu der jährlichen Weihnachtsfeier eingeladen.

St. Wendelinus Eichenberg – Am Dienstag, 04.01.2011 fuhr eine Gruppe der Sternsinger aus Eichenberg als einzige Vertretung der Pfarreiengemeinschaft zur Aussendungsfeier nach Aschaffenburg.

Unter dem Motto „Stark wie ein Baum“ steht in diesem Jahr die Firmung in der Pfarreiengemeinschaft „St. Vitus im Vorspessart“, die von unserer Gemeindereferentin Maria Fries vorbereitet wird. Hierfür trafen sich die 34 Firmlinge aus Eichenberg und Sailauf am Samstag, dem 19. Februar 2011 im Sailaufer Feuerwehrhaus.

Den diesjährigen Weltgebetstag, der unter dem Leitwort „Wie viele Brote habt ihr?" stand haben zahlreiche Frauen aus Sailauf und Eichenberg am Freitag, dem 4. März gefeiert. Ins Blickfeld rückte das südamerikanische Land Chile.

Am Samstag, dem 07. 05. 2011 trafen sich die Firmlinge aus Sailauf und Eichenberg zum dritten Mal in großer Runde, um tiefer die Symbolik zu erklären, die bei der Spendung des Firmsakramentes zum Tragen kommt.

Am 8. Mai 2011 feierten neun Kommunionkinder zusammen mit ihren Familien und der Gemeinde den Weißen Sonntag in der St. Wendelinus-Kirche. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen zogen sie zusammen mit Pfarrer Schüller, vielen Messdienern und der Blasmusik von der Kapelle zur Kirche.

­